HARDY BRACKMANN

VISUAL INSTINCT - ARTIST OF THE YEAR 2016


Seine assoziative Collagetechnik, die sich in ihrer Gegenständlichkeit, scheinbar als ein Rückgriff auf alte Bildwelten beziehen, entziehen sich jedoch gängigen Betrachtungsweisen und Interpretationen.

"In einem Meer von Möglichkeiten erfolgt die Anordnung der Collagekomponenten vielleicht vom Zufall getrieben, dem Wunsch sich der Fassbarkeit zu entziehen. Mir ist es selbst ein Rätsel was mich beim collagieren antreibt.

Da ist nur die Oberfläche, der Wunsch Elemente zu kombinieren nach vielleicht unbewußt aufblitzenden kompositorischen Prinzipien. Man sollte nicht nach Bedeutung Ausschau halten, wohin die Reise geht ist offen, nie einer Botschaft verpflichtet sein, gedanklich über die Fläche surfen und sich selbst überraschen lassen. In der Collage strebe ich im Gegensatz zu meinem fotografischen Werk nicht das Reduzierte und Klare an. Je mehr es mir selbst verborgen bleibt, je komplexer das Werk je unüberschaubarer und geheimnisvoller, desto mehr entspricht es meinen Vorstellungen nach reiner Ausdruckskraft.“

HARDY BRACKMANN lebt in Hamburg und Berlin, Deutschland.
Studium an der Fachhochschule - für Gestaltung / Hamburg:
Grafik-Design und Fotografie, Zeichnen und Malerei bei E. Göttlicher.
In dieser Zeit diverse Reisen nach Barcelona und Cadaques.
Kontakte zu Künstlern aus dem Surrealisten Umfeld. Robert (Bob)
Venosa etc.

1977 Diplom
Foto-Reportagen in Spanien, Portugal, Griechenland, Italien und USA.
Gründungsmitglied der Künstler-Vereinigung “ GRUPPE 5“.
Diverse Ausstellungen: u. a. in Hamburg, Kiel, Bremen, Gießen,
Wuppertal, München, Kevelaer.
Erste Publikationen: “Novum”, “Das Kunstwerk”, etc.
Ab 1983
Eigenes Fotostudio in Hamburg.
Fotoproduktionen für Printmedien, Porträts von Künstlern,
Schauspielern, Tänzern, Autoren, Theaterregisseuren, Regisseuren. Foto - Journalismus.
Veröffentlichungen u. a. in Elle (Deutschland und Frankreich), FAZMagazin,
Stern, Zeit-Magazin etc.
Foto-Kampagnen und Set-Fotografie bei Filmproduktionen in
Deutschland und London (Shepperton Studios).
Reportagen aus Nord- und Lateinamerika, Schwerpunkt: Mexiko.
1983
Studium der Foto- und Filmgeschichte, Ausstellung von Druckgrafik in
den Bernard-Galleries, Laguna Beach, Ca.
1985
Halbjähriger Arbeitsaufenthalt in New York Kontakte zu Leo Castelli,
Ileana Sonnabend Andy Warhol, Keith Haring.
Erste freie Arbeiten an der Schnittstelle von Kunst und Design. Diverse
Interieur-Designs, u. a. für Bars. Entwicklung von Werbekampagnen
(u. a. Parfüms) und Entwürfe von Messeauftritten, Designs von Sesseln
und Leuchten.
Gestaltung von Komponenten der “FIZ Meile” BMW, München
(Raum-Installationen und - Objekte sowie Mixed-Media-Arbeiten,
Triptychon 4 x 9 Meter |  für BMW München Knorrstraße
1987-89
Werkzyklen von Mixed-Media-Werken, überlagert von expressivem
Farbauftrag.
Aufnahme einer Fotorsequenz in die Sammlung des Musée de I’Elysée /
Lausanne.
1990-95
Interview zur Fotografie im Magazin:“ PHOTOGRAFIE” / 1/ 92
Umschlag-Entwürfe für den Fischer-Verlag.
Buchveröffentlichung beim Rowohlt-Verlag:
„Liborio“ Pepi • Text / Hardy Brackmann • Zeichnungen,
“SENZA PAROLE” / Die Körpersprache der Italiener
Seit 1996  Fotografische Arbeiten am Filmset und Schauspieler-Kampagnen für
in- und ausländische Film- und TV-Produktionen.
Plakatentwicklungen und Merchandising-Artikeln im Rahmen von Filmproduktionen
Foto-Produktionen in Brasilien, Mexiko, Senegal, Sri Lanka, Tunesien,
Türkei Italien und Spanien.


2014 / Mitbegründer der Galerie Z22 in Berlin. Entwurf des Interieur Designs der Galerie
2015 / 01- 03 • Ausstellung „ THE ESSENTIAL THINGS “,  Porträts, Stills, Collagen |  From the 80’s until today
2016 / Gruppenausstellung „ TIME OUT „
Interieur Design Projekt / Hamburg / Gestaltung zweier LOFTS
Fotografische Dokumentation Filmprojekt „Himmel + Hölle“.  


|

Inhalt bereitgestellt durch:

Martin Scigala

Ravensberger Str. 17A
10709, Berlin - Germany

P: +49 (0)30 890 - 644 - 85
F: +49 (0)30 890 - 644 - 86

USt-IdNr: DE136475385

Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes:
Martin Scigala

Ravensberger Str. 17A
10709, Berlin - Germany

Datenschutz

Als Webseitenbetreiber nehmen wir den Schutz aller persönlichen Daten sehr ernst. Alle personenbezogenen Informationen werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert. Unserer Webseite kann selbstverständlich genutzt werden, ohne dass Sie persönliche Daten angeben. Wenn jedoch zu irgendeinem Zeitpunkt persönliche Daten wie z.B. Name, Adresse oder E-Mail abgefragt werden, wird dies auf freiwilliger Basis geschehen. Niemals werden von uns erhobene Daten ohne Ihre spezielle Genehmigung an Dritte weitergegeben. Datenübertragung im Internet, wie zum Beispiel über E-Mail, kann immer Sicherheitslücken aufweisen. Der komplette Schutz der Daten ist im Internet nicht möglich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Zu jedem Zeitpunkt können Sie sich über die personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Nutzen der Datenverarbeitung informieren und unentgeltlich eine Korrektur, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen. Bitte nutzen Sie dafür die im Impressum angegebenen Kontaktwege. Für weitere Fragen zum Thema stehen wir Ihnen ebenfalls jederzeit zur Verfügung.

Server-Log-Files

Der Seiten-Provider erhebt und speichert automatisch Daten in Server-Log Files, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden. Diese Daten enthalten:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • Betriebssystem des Rechners
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht personenbezogen. Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen. Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden behalten wir uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung können in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.

Kontakt zum Datenschutzmitarbeiter

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Martin Scigala

Für Fragen zum Datenschutz schicken Sie uns bitte eine Nachricht an martin@visual-instinct.com mit dem Betreff „Datenschutz“.